«Grösster! Bester! Ich!»

Seit dreissig Jahren spielt Donald Trump eine wichtige Rolle in der preisgekrönten Zeitungsserie «Doonesbury». Nun gibt es die gesammelten Comicepisoden als Buch. «Trump! Eine amerikanische Dramödie» sorgt für herausragende Einblicke.

Fiktiv? Real? Egal! Donald Trump ist seit dreissig Jahren eine wichtige ­Comicfigur.

(Bild: zvg)

Nicht alle US-Präsidenten haben Glück. Ronald Reagan taucht als virtuelle Figur Ron Headrest auf, George W. Bush ist ein mit dem Sternenbanner umhülltes Nichts, Bill Clinton gibt eine schwebende Waffel. Nur Donald John Trump darf er selbst sein als blonder Dickschädel mit kom­plexer Scheitelfrisur. Ob das nun mehr Glück ist oder Pech, müssen andere entscheiden.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt