Zum Hauptinhalt springen

«Der Film hat einfach gewisse Stärken, die mein Buch nicht hat»

Der Schriftsteller Uwe Tellkamp verändert möglicherweise wegen der Verfilmung seines Romans «Der Turm» die Fortsetzung des Buchs.

Verfasste mit «Der Turm» einen Wenderoman: Autor Tellkamp. (Aufnahme vom 13. Oktober 2008)
Verfasste mit «Der Turm» einen Wenderoman: Autor Tellkamp. (Aufnahme vom 13. Oktober 2008)
Keystone

«Manche Entwicklungen der Figuren, die ich bereits angelegt hatte, erscheinen mir nun fraglich», sagte der Autor der heutigen «Berliner Zeitung». Er müsse erst wieder Abstand gewinnen. «Der Film hat einfach gewisse Stärken, die mein Buch nicht hat», räumte der 43-Jährige ein. Die von Claudia Michelsen verkörperte Rolle der Anne etwa sei im ARD-Zweiteiler überzeugender als im Roman.

«Der Turm» läuft am Mittwoch und Donnerstag, jeweils um 20.15 Uhr.

dapd

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch