Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Das Leben des Schweins ist mehr wert als der Finger eines Menschen»

«Getötet für ein bestimmtes Geschmackserlebnis»: Schwein an einer Ausstellung in Lausanne. (16. September 2012)
Löste 2009 mit «Eating Animals» einen Vegetarismus-Boom aus: Jonathan Safran Foer. (14. Juni 2002)
1 / 2

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.