Zum Hauptinhalt springen

Auf Tempo komm raus

Tolstoi lesen in einem Tag: Wer möchte das nicht? Eine Applikation soll dies bald ermöglichen.

Ein Internetprogramm verspricht das Lesen und damit den Erwerb von Wissen zu erleichtern. Foto: Jim Young (Reuters)
Ein Internetprogramm verspricht das Lesen und damit den Erwerb von Wissen zu erleichtern. Foto: Jim Young (Reuters)

Die Applikation gibt es noch nicht zu haben, aber sie gibt seit Wochen zu reden. Ein neues, in Boston ent­wickeltes Programm namens Spritz verspricht sehr viel schnelleres Lesen als bisher, eine Steigerung um bis das Fünf­fache. Die gleichnamige Start-up-Firma schaltete ihre Ankündigung Ende ­Februar auf. Seither lässt sich die Methode auf Spritzinc.com testen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.