Zum Hauptinhalt springen

Auf Erfolg abonniert

Der Luzerner Rolf Dobelli ist ein Mehrfachtalent: Der ehemalige Swissair-Manager ist Romancier, Unternehmer – und viel gelesener Sachbuchautor.

Was sich empirisch nicht belegen lässt, hält er für unerheblich: Rolf Dobelli.
Was sich empirisch nicht belegen lässt, hält er für unerheblich: Rolf Dobelli.
Keystone

Nur Joachim Gauck verkauft sich besser. Sein Bändchen «Freiheit» steht an der Spitze der aktuellen Bestsellerliste des «Spiegels». Vorher fand sich dort einige Wochen lang das Sachbuch «Die Kunst des klaren Denkens» des Schweizer Autors Rolf Dobelli. Der Band, der sich 200'000-mal verkauft hat, versammelt 52 glasklar verfasste Kolumnen, welche in der «SonntagsZeitung» und der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» erschienen sind. Auf den Markt gebracht hat das Buch nicht Dobellis Hausverlag Diogenes, sondern der Münchner Hanser-Verlag.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.