Wie er leibt und liest

Die Lesung des New Yorker Star-Schriftstellers Paul Auster in Zürich war innert Kürze ausverkauft. Bernerzeitung.ch/Newsnetz begleitete die Aufführung per Stream.

Las im Theater Rigiblick: Autor Paul Auster. Weil die Ausstrahlung des Videos aus rechtlichen Gründen zeitlich begrenzt wurde, ist das Video leider nicht mehr einsehbar.

Las im Theater Rigiblick: Autor Paul Auster. Weil die Ausstrahlung des Videos aus rechtlichen Gründen zeitlich begrenzt wurde, ist das Video leider nicht mehr einsehbar.

Paul Auster las im Zürcher Theater Rigiblick aus seiner Körperbiographie «Winterjournal» und aus älteren Texten. Und er diskutierte über sein Werk mit Elisabeth Bronfen, Professorin für Englisch an der Universität Zürich.

Auster wurde berühmt mit komplexen Krimis wie «Ghosts» oder «The Locked Room», die sich mit Identitätsbildung und den Bedingungen des Schreibens auseinandersetzen. Der 67-jährige New Yorker wird regelmässig als Kandidat für den Literatur-Nobelpreis gehandelt: Seit 2006 ist er Träger des Prinz-von-Asturien-Preises für Literatur, 2012 wurde er mit den NYC Literary Honors ausgezeichnet.

lsch/mea

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt