«Ich glaube nicht, dass ich auferstehe»

Wenn der 89-jährige Berner Pfarrer Kurt Marti über den österlichen Tod von Jesus am Kreuz spricht, hat er seinen eigenen Tod vor Augen. Die Auferstehung Jesu von den Toten nimmt er nicht allzu persönlich.

«Natürlich bin ich ein Greis, ich halte das für ein schönes Wort, für ein Ehrenwort»: Alt Pfarrer Kurt Marti.

(Bild: Edouard Rieben)

Stefan von Bergen@StefanvonBergen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt