Barry: ein Hundeleben ins rechte Licht gerückt

«Barry - der legendäre Bernhardinerhund»: So heisst eine neue Dauerausstellung im Naturhistorischen Museum Bern, die dem wohl berühmtesten Rettungshund der Welt gewidmet ist. 1814, also vor 200 Jahren, starb Barry in Bern.

  • loading indicator

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt