Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kritische Fragen an die Spital STS AG

1 / 4
«Ein Weihnachtsgeschenk für Zweisimmen»: Andreas Hurni, Vizepräsident des STS-Verwaltungsrates, freut sich auf den Neubau.
Der neue Gebäudekomplex, geplant von der Bieler Firma Sollberger Bögli Architekten AG: Er fügt sich an das bestehende Alterszentrum Bergsonne an.
Fritz Schär, Mitglied des Preisgerichts, erklärt das Projekt am Modell.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin