Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sorge um psychische GesundheitKosmetikmarke Lush zieht sich aus Social Media zurück

Die britische Kosmetikmarke Lush hat ihre Social-Media-Kanäle deaktiviert, weil die sozialen Plattformen zu schädlich seien.

Schädliche soziale Medien passen nicht zur Firmenphilosophie

Laut Jack Constantine, Lushs Chief Digital Officer, könnte das Unternehmen durch den Rückzug aus Social Media viel Geld verlieren.

Aktivismus oder PR-Gag?