Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Supercopa Files»Korruptionsvorwürfe gegen Barça-Star Gerard Piqué

Gerard Piqué soll den Präsidenten des spanischen Fussballverbands (RFEF) dazu ermutigt haben, den Millionendeal mit Saudiarabien abzuschliessen. 
Die Durchführung des spanischen Supercups in Saudiarabien soll Piqué rund 24 Millionen beschert haben. 
Gerard Piqué bestreitet derweil die Vorwürfe. 
1 / 4

«Zahlen die Saudis halt nur acht Millionen an Real und Barcelona»

«Ich habe nichts zu verbergen»

sys