Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kids befragen FussballtrainerWen würden Sie lieber trainieren? Messi oder Ronaldo?

16 sportbegeisterte Jungreporterinnen und -reporter beim Video-Interview mit Fussballtrainer Gerardo Seoane. 

«Messi ist ein Instinktfussballer, und persönlich schaue ich ihm lieber zu als Ronaldo.»

Eines seiner letzten Spiele als Profi: Gerardo Seoane 2010 als Captain des FC Luzern im Zweikampf mit Johan Vonlanthen vom FCZ.

«Mein grösster Erfolg ist, wenn mir ehemalige Spieler sagen, dass sie bei mir viel gelernt haben, dass sie Spass hatten.»

«Die Schweiz verfügt gerade gemessen an der Grösse des Landes über eine bemerkenswert gute Nationalmannschaft.»

Gerardo Seoanes Top-Favoriten auf den WM-Titel in Katar: Lionel Messi mit Argentinien und Neymar mit der brasilianischen Nationalmannschaft (r.).

«Nirgends lebt es sich besser als in der Schweiz.»