Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neues Lokal am Berner Viktoriaplatz«Komm nicht zu uns, wenn du authentisch essen willst»

Daniel Wiesner (38) hat ein zweites Nooch am Viktoriaplatz eröffnet. Es ist schweizweit der 34. Betrieb.
Foto: Franziska Rothenbühler
So sieht das neue Lokal am Viktoriaplatz aus.
1 / 3

Erst Steaks, dann Fondue, dann Tacos

Fredy Wiesner, der Gründer des Wiesner-Unternehmens, in seinem ersten Restaurant, der Outback Lodge.

«Werden viele Fehler machen»

Nicht wie in Asien

So sehen die vegetarischen Sushi im Nooch aus. Eingerollt wird auch mal ein eingelegter Kürbis.

Ein Millionengeschäft

Die Gebrüder Manuel und Daniel Wiesner bei der Eröffnung am Viktoriaplatz. Der 35-jährige Manuel Wiesner ist für die Buchhaltung zuständig. «Ich gebe das Geld aus, mein Bruder - ganz der Treuhänder - schaut, dass es die Budgets nicht sprengt», sagt Daniel Wiesner.