Zum Hauptinhalt springen

Kolumne «Bern & so»Kinderfragen

Wie ein Feierabend-Drink zur Gratwanderung werden kann.

Es war eine gemütliche Frauenrunde in Berns schönster Gartenbeiz. Die Sonne schien zwischen dem Blätterdach hindurch, wir hatten mit gespritztem Weisswein den Feierabend eingeläutet und Apérohäppchen bestellt. Ich wollte gerade einen Schluck nehmen, als mich die Frage meiner Tischnachbarin eiskalt in den entspannten Nacken traf: «Warum hast du eigentlich keine Kinder?»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.