Zum Hauptinhalt springen

Margrit Stamm im Interview«Kinder sind sehr widerstandsfähig»

Erziehungswissenschafterin Margrit Stamm fordert mehr Geld für Schulen, damit schwächere Schüler aufholen können, was sie im Lockdown verpasst haben.

Die meisten Kinder werden den Wiedereinstieg in die Schule problemlos meistern, ist Margrit Stamm überzeugt.
Die meisten Kinder werden den Wiedereinstieg in die Schule problemlos meistern, ist Margrit Stamm überzeugt.
Foto: Sebastian Magnani

Frau Stamm, kommenden Montag beginnt wieder die Schule. Was bedeutet das für die Kinder?

Der Grossteil wird sich wohl sehr freuenauf die Gspänli, auf den Schulweg, auf die Lehrer. Aber natürlich nimmt jedes Kind auch mit, was es in den vergangenen acht Wochen erlebt hat. Wenn die Eltern Existenzängste haben oder die Familienverhältnisse schwierig sind, dann leiden auch die Kinder darunter. Manche mussten vielleicht kochen, kleinere Geschwister betreuen, oder sie waren oft alleine daheim. Diese Erfahrungen müssen sie zuerst verarbeiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.