Zum Hauptinhalt springen

Drohung aus NordkoreaKim Yong-uns Schwester attackiert Joe Biden

«Wenn Sie die nächsten vier Jahre ruhig schlafen wollen…»: Kim Yo-jong, Schwester von Kim Yong-un, droht der Regierung von US-Präsident Joe Biden.

Aussenminister und Pentagon-Chef in Asien

AFP

24 Kommentare
    B.Kerzenmacherä

    Nordkorea trifft man mit Sanktionen nicht sonderlich. Solange China Nordkorea nicht fallen lässt, wird Nordkorea weitermachen. Selbst Südkorea hat nur bedingt Interesse an einer Wiedervereinigung, denn die Armut soll für Südkorea ruhig in Nordkorea bleiben. Unter D. Trump hat Nordkorea versucht USA auszumanövrieren. Die Lage ändern kann hier letztlich nur China.