Zum Hauptinhalt springen

Wirtschaftskrise in der SchweizKeine Lust auf Konjunkturpakete

Viele Länder setzen Milliarden ein, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln. Ähnliche Pläne in der Schweiz drohen in der Schweiz zu scheitern.

Bundesrat Guy Parmelin (rechts) und CVP-Parteipräsident Gerhard Pfister sind beide nicht begeistert von Mehrwertsteuersenkungen.
Bundesrat Guy Parmelin (rechts) und CVP-Parteipräsident Gerhard Pfister sind beide nicht begeistert von Mehrwertsteuersenkungen.
Foto: Peter Schneider (Keystone)

«Wumms», sagte die deutsche Regierung und gleiste ein 130-Milliarden-Konjunkturprogramm auf. Nichts mit «Wumms» wirds in der Schweiz. Linke Forderungen nach Impulsprogrammen finden keine Unterstützung. Selbst die Gewerkschaften zögern. Und Forderungen aus SVP und FDP nach einer temporären Senkung der Mehrwertsteuer in Deutschland Kernstück des Programms fallen inzwischen selbst in den eigenen Reihen durch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.