Zum Hauptinhalt springen

Schlossmatt BurgdorfKein Unterricht in billigen Containern

Der erste Schritt zur Sanierung des Schulhauses Schlossmatt ist gemacht: Der Stadtrat von Burgdorf hat dem Projektierungskredit von 290’000 Franken für ein Modulschulhaus zugestimmt.

Bevor das Schulhaus Schlossmatt in Burgdorf saniert werden kann, soll ein Provisorium in Modulbauweise erstellt werden.
Bevor das Schulhaus Schlossmatt in Burgdorf saniert werden kann, soll ein Provisorium in Modulbauweise erstellt werden.
Foto: Beat Mathys

Manch ein Schulhaus in Burgdorf ist in die Jahre gekommen. Den dringendsten Sanierungsbedarf hat nach Meinung des Gemeinderates das Unterrichtsgebäude Schlossmatt. Deshalb soll die Planung forciert werden. Mit 40 zu 0 Stimmen hat der Stadtrat einem Projektierungskredit von 290’000 Franken für die erste Etappe zugestimmt. Diese umfasst die Realisierung eines modularen Schulbaus. Im nächsten Jahr soll mit den Arbeiten begonnen werden, sodass die Schülerinnen und Schüler im August 2022 einziehen könnten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.