Zum Hauptinhalt springen

Berner Paar in KambodschaKaraoke zum Frühstück und Mangos zum Znacht

Iris Flückiger, bis 2019 Direktorin des Luxushotels Schweizerhof in Bern, lebt nun in Kambodscha. Sie erzählt, wie sich der Corona-Lockdown im tropischen Asien anfühlt.

Hôtelière Iris Flückiger und Gastronom Jürg Wirz sind in Kambodscha im Lockdown. Das Berner Paar arbeitet für das Hilfsprojekt Smiling Gecko.
Hôtelière Iris Flückiger und Gastronom Jürg Wirz sind in Kambodscha im Lockdown. Das Berner Paar arbeitet für das Hilfsprojekt Smiling Gecko.
Foto: PD / Smiling Gecko

Der Kontrast könnte nicht grösser sein: In Bern war Iris Flückiger Direktorin im Luxushotel Schweizerhof und für 99 Zimmer zuständig. Mitten in der Stadt, direkt am Bahnhof Bern, hatte sie ein Einzelbüro zum ruhigen Hof des Fünfsternhotels. Ihr Arbeitstag startete oft um 7 Uhr, zwölf Stunden später ging sie nach Hause.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.