Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Analyse zum Millionen-TransferNagelsmann-Wechsel zeigt: Jetzt werden auch die Trainer teuer

Geht für eine geschätzte Ablöse von bis zu 25 Millionen Euro von Leipzig nach München: Julian Nagelsmann.

Top-Trainer sind selten

Auf der Suche nach absoluten Spitzencoaches: Bayern-Trainer müssen feiern können, müssen erfolgreich sein.

Auch eine vermeintlich billige Lösung kann hintenraus teuer werden.

13 Kommentare
Sortieren nach:
    Karlheinz Schmieschek

    Warum hat der FC Bayern eigentlich den viel erfahreneren Tuchel nicht geholt? Es wird doch seit langem vermutet, dass der Trainer Flick "scharf" ist auf den Bundestrainerposten. Tuchel war plötzlich frei, allerdings ein grosser Individualist, der sich selbst im Pariser Superclub nicht reinreden liess. Ich vermute, hinter dem ganzen Theater in München mit Flick steckte Uli Hoeness, der nach wie vor "behind the scenes" versuchte, die Fäden zu ziehen, mit Hilfe seines verlängerten Armes Salihamidzic. Mit einem Tuchel wäre da nichts mehr gegangen. Ein Trainer Nagelsmann ist von einem kleineren Kaliber. Die Ablösesumme war vollkommen unwichtig. Hoeness hat nach wie vor das Sagen.