Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Früher Thun, heute AntwerpenJetzt schleift Marc Schneider in Belgien Diamanten

«Es geht hier rauf und runter, die Spiele sind intensiv.» Marc Schneider (l.) mit Torhüter Bill Lathouwers.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin