Zum Hauptinhalt springen

Brasilien nach der US-WahlJair Bolsonaro steht plötzlich alleine da

Verliert seinen wichtigsten Verbündeten: Jair Bolsonaro beim Besuch im Weissen Haus mit Donald Trump. (19. März 2019)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.