Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Analyse zur Klimakonferenz in Glasgow Jahrmarkt der Zugeständnisse – und nun?

Weht in Glasgow endgültig der Wind zur postfossilen Welt? Wandmalerei an der Klimakonferenz.

Von den Versprechen darf man sich nicht blenden lassen.

Die armen Länder fühlen sich von den reichen Staaten im Stich gelassen.

Die Vertragsstaaten haben erst ihre Hausaufgaben zu machen, bevor nach noch höheren Zielen geschrien wird.