Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Corona-PandemieIn Deutschland steigen die Zahlen wieder

Aufstand gegen die deutsche Corona-Politik: In Stuttgart demonstrierten am Samstag 12’000 Menschen – trotz Versammlungsverbot und Abstandsgebot.

Der Trend ist wichtiger als eine Einzelzahl

Epidemiologen sind beunruhigt

Proteste quer durch Deutschland

«Was uns alarmiert, ist der Versuch von Extremisten, die Proteste zu kapern.»

Georg Maier (SPD), Innenminister von Thüringen
208 Kommentare
Sortieren nach:
    Gabriela Schenker

    Zu befürchten ist bei uns auch, dass unsere Fallzahlen wieder exponentiell zunehmen.

    Um dies möglichst zu vermeiden, sollte der Bundesrat eine Maskenpflicht im ÖV einführen. An die Solidarität zu appellieren reicht leider nicht. Es tragen immer noch weniger als die Hälfte eine Maske im ÖV und damit gefährden sie alle auch jene mit Masken, da die meisten keine FFP3-Masken besitzen.

    Hätte aber jede und jeder im ÖV eine Maske an, dann könnte die Aerosolmenge in der Luft wirkungsvoll reduziert werden.

    Da der Virus ja leider nicht nur durch Tröpfcheninfektion, sondern auch durch Aerodole übertragen wird, wäre die Maskenpflicht in ÖV’s schon sinnvoll und weniger schmerzlich wie ein erneuter Lockdown.

    Apropos Aerosole, bei der Obduktion mehrerer Covid-19 Patienten, die auf der Intensivstation kohortisiert wurden, konnten verschiedene Mutanten des Coviid-19 nachgewiesen werden. Die Übertragung konnte nur durch Aerosole stattfinden, Tröpfcheninfektion kann auf der Intensivstation ausgeschlossen werden.