Zum Hauptinhalt springen

Neuer Bahnhof Boll-UtzigenIn den Herbstferien weniger Züge, Strasse gesperrt

Während der Abschlussarbeiten für den neuen RBS-Bahnhof in Boll kommt es zu Einschränkungen auf Schiene und Strasse.

Die neue Linienführung mit Bahnhof liegt südlich der bisherigen Strecke.
Die neue Linienführung mit Bahnhof liegt südlich der bisherigen Strecke.
Foto: Fabust

Im Rahmen des Projektes «Umfahrung Boll-Sinneringen» wird in Boll-Utzigen ein neuer Bahnhof gebaut. Dieser nimmt den Betrieb am 5. Oktober auf. Zuvor werden während der Herbstferien die neuen Gleise beim Bahnübergang Worbstrasse in Boll an das bestehende Bahntrassee angeschlossen. Diese Intensivbauphase führt zu Einschränkungen auf Schiene und Strasse, wie der Regionalverkehr Bern-Solothurn (RBS) in einer Mitteilung schreibt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.