Zum Hauptinhalt springen

Neue Beiz im LiebefeldIm Werkhof geht es ans Eingemachte

Trotz Corona-Krise, trotz Sicherheitsabstand und trotz Kurzarbeit geht am Wochenende das Restaurant Werkhof an der Könizstrasse im Liebefeld auf.

Rafael Hänni (30), Fabienne Lüdi (34) und Michael Früh (30) brennt es nach sieben Monaten Umbauphase unter den Nägeln, ihr Lokal aufzumachen.
Rafael Hänni (30), Fabienne Lüdi (34) und Michael Früh (30) brennt es nach sieben Monaten Umbauphase unter den Nägeln, ihr Lokal aufzumachen.
Foto: Ramon Lehmann

Kirschblütensorbet, Hanfpasta oder ein Tatar vom Zwerchfell? Mit solchen Gerichten kommen Vegetarier wie auch Omnivoren ab Freitag im neuen Restaurant Werkhof im Liebefeld auf ihre Kosten. Das Lokal trotzt der Corona-Krise und feierte am Donnerstag seine Eröffnung. «Natürlich mit Sicherheitsabstand», sagt Fabienne Lüdi. Warten bringe nichts: Das Virus sei in einem Monat nicht weg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.