Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Im dreckigen Arbeitskleid

Die Young Boys schlagen den FC Sion am Samstag mit 1:0. Guillaume Hoarau, hier gegen Marco Schneuwly (rechts) und Andre Neitzk, erzielte den einziger Treffer.
1 / 14

Befreiender Jubel

FCB-Spielabsage gut für YB?

Hoarau angeschlagen