Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Coup bei der Tour de France Im 3. Anlauf fährt Hirschi allen davon

Zweimal verpasste Marc Hirschi den Etappensieg knapp, jetzt hat er es geschafft.

Nun soll er mit den «Big Guns» mitfahren

«Das hat etwas von Hollywood-Kitsch»

2 Kommentare
Sortieren nach:
    thomas martin egloff

    schlicht grandios was Marc Hirschi an seiner 1. (!) tour abliefert...12 Etappen...3 mal auf dem Podest (2.3.1.)... 2 mal ganz knapp geschlagen im Sprint...einmal nach einer 90 Km Flucht !...und heute nochmals 30Km Flucht...gewinnt sein erstes Rennen bei den Profis grad im berühmtesten Rennen...und es war erst noch die längste Etappe der diesjährigen tour. wenn der gesund bleibt gewinnt er in ein paar Jahren diese tour.