Zum Hauptinhalt springen

Zu Gast in RumisbergIhr Wohnzimmer ist auch Gaststube

Cecilia Chiara hat vor Jahren die ehemalige Schmitte in Rumisberg gekauft und renoviert. Hier wohnt die 56-Jährige nicht nur, hier bekocht sie auch gerne grössere Gesellschaften. So kann sie ihre Kreativität ausleben.

Leben in der alten Schmitte: Zwei Jahre haben Cecilia Chiara und ihr Mann das Haus renoviert, um es bewohnbar zu machen.
Leben in der alten Schmitte: Zwei Jahre haben Cecilia Chiara und ihr Mann das Haus renoviert, um es bewohnbar zu machen.
Fotos: Beat Mathys

Betreten Cecilia Chiaras Gäste das Wohn- und Esszimmer im Erdgeschoss ihres Hauses in Rumisberg, wird ihnen die lange Vergangenheit des Raumes sofort bewusst. Die alten Steinwände und der Russ an den Wänden zeugen von bewegten Zeiten. Hier war früher die Schmitte des Dorfes. Was danach mit dem Gebäude passierte, ist ungewiss. «Unbewohnbar» hiess es in der Internetanzeige, die Cecilia Chiara und ihr Mann vor sieben Jahren sahen. Trotzdem entschieden sie sich, das Haus zu kaufen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.