Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich will in meinem Team keine Schläger»

1 / 9
Kämpfte um den Puck: Mark Arcobello.
Das Scheitern hat Kari Jalonen mitgenommen. «Jetzt habe ich gerade das Gefühl, eine Pause zu brauchen», sagt der SCB-Coach.
Bitterer Moment: Nach dem Spielende realisierten die SCB-Spieler ihr Ausscheiden.

«Wir haben ge­wusst, dass früher oder später der Tag kommen würde, an dem wir verlieren.»

Kari Jalonen

«Strafen vermeiden ist eine Qualität, das versuche ich den Spielern ein­zutrichtern.»

Kari Jalonen