Zum Hauptinhalt springen

Bergbäuerin fotografiert«Ich möchte den Kindern zeigen, wie ich die Tiere sehe»

Durch eine Brustkrebserkrankung entdeckte Maria Rieder aus St. Stephan das Fotografieren. Es hat ihr Leben verändert.

Maria Rieder lebt im Sommer auf einer Alp oberhalb von St. Stephan.
Maria Rieder lebt im Sommer auf einer Alp oberhalb von St. Stephan.
Foto: Christian Pfander

Maria Rieder wirft einen Seitenblick auf das Auto der Journalistin und meint dann: «Sie steigen besser bei mir ein.» Die Fahrt geht von St. Stephan im Simmental eine Viertelstunde hinauf, über eine Schotterstrasse bis zur Alphütte der Familie Rieder. Hier verbringen Maria, ihr Mann Adrian und Tochter Selina den Sommer. Mit den Kühen und Pferden. Mit den Kälbli und Fohlen. Über ihr Leben nah an der Natur hat Maria Rieder ein Fotobuch veröffentlicht. «Meine Tierwelt» heisst das Werk, das ganz ohne Worte auskommt und ein heiles Bild der Natur vermittelt: sich sonnende Ziegen, ausfliegende Vogeljunge und herumtollende Entlebucher Welpen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.