Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich habe natürlich Plausibilitätstests gemacht»

«Es gibt regelmässig Geschichten, die sich nicht auf zwei Quellen abstützen lassen»: Journalist Urs Paul Engeler im Bundeshaus in Bern. (10. Dezember 2011)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin