Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich darf gegen Benji von Ah verlieren, aber nicht auf diese Art»

Mit 5 Siegen bester Berner: Matthias Aeschbacher (oben). Foto: chp

Sieger am Schwarzsee, nun Dritter auf dem Brünig: Wie sieht Ihre Bilanz des Tages aus?

Warum lief es im Anschwingen gegen Rigi-Sieger Benji von Ah nicht nach Wunsch?

Mit dieser Niederlage haben Sie sich schon früh unter Zugzwang gebracht.

Das Berner Team ist generell nicht gut gestartet. Weshalb haben die Innerschweizer von Beginn weg so dominiert?

Was bedeutet das magere Abschneiden der Berner drei Wochen vor dem Eidgenössischen?

Trotzdem: Es war schon sehr beeindruckend, wie stark Joel Wicki und Pirmin Reichmuth aufgetreten sind. Wie beurteilen Sie die beiden Dominatoren des Tages?

Wer ist der stärkere Schwinger? Wicki oder Reichmuth?

Wie war es für Sie, mit diesem Dauerregen umzugehen?