Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich bin leider menschlich»

Eine Klasse für sich: Die italienerin Nadia Fanchini sicherte sich in La Thuile bei der Abfahrt den Heimsieg.
Eine italienische Party: Siegerin Franchini (links) posiert mit der drittplatzierten Daniela Merighetti.
Beste Schweizerin wurde Fabienne Suter. Sie landete auf dem 6. Platz.
1 / 6

Rückschlag für Gut