Zum Hauptinhalt springen

Interlakner ParlamentssitzungGemeindepräsident Urs Graf: «Es ist ein Leuchtturmprojekt»

Die drei Bödeli-Gemeinden zahlen 200’000 Franken für Aufbau und Betrieb der Eislauf-Landschaft Ice Magic 2020/2021 auf der Höhematte.

Die Kunsteisbahn Ice Magic gilt als grösste Attraktion Interlakens in der Wintersaison.
Die Kunsteisbahn Ice Magic gilt als grösste Attraktion Interlakens in der Wintersaison.
Archivbild BOM

An der Sitzung des Interlakner Gemeindeparlaments vom Dienstagabend stellte Gemeindepräsident Urs Graf vor, was das Regionale Führungsorgan (RFO), die Gemeinde und die drei Bödeli-Gemeinden zur Bewältigung der Corona-Krise leisteten und leisten werden. «Interlaken betrifft Corona wirtschaftlich besonders heftig», sagte Graf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.