Zum Hauptinhalt springen

Abschied der YB-IkonenHoarau und Wölfli über ihre Zeit bei YB

Mit dem Sieg im Schweizer Cup sind die YB-Karrieren von Guillaume Hoarau und Marco Wölfli zu Ende gegangen. Die abtretenden YB-Legenden sprechen über Zerrissenheit, Zigarren und die Zukunft.

Die ehemaligen YB-Spieler Marco Wölfli und Guillaume Hoarau stellen sich den Fragen der Medienschaffenden.
Die ehemaligen YB-Spieler Marco Wölfli und Guillaume Hoarau stellen sich den Fragen der Medienschaffenden.
Foto: Urs Lindt/Freshfocus

«Ich werde alles vermissen und ich tue es jetzt schon», sagt Guillaume Hoarau am Morgen nach dem Cupsieg. Kein ganzer Tag ist vergangen, seit Marco Wölfli und Guillaume Hoarau den Cup-Pokal gemeinsam in die Höhe stemmten. Es war ihr letzter Einsatz für den BSC Young Boys.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.