Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gut zu wissenHilft Kurkuma wirklich gegen Rheuma?

Kurkuma – Superfood mit entzündungshemmenden Eigenschaften.

In chinesischer und indischer Medizin längst bekannt

«Durchaus einen Versuch wert»

Medizinisches Kurkuma gilt als Nahrungsergänzungsmittel.

Bei schwerem Rheuma zum Arzt

21 Kommentare
Sortieren nach:
    Beat Kuster

    Wer einen Versuch mit Curcumin wagen will, sollte sich vorgängig gut informieren. Curcumin ist ein äusserst lipophiler, das heisst fettliebender und hydrophober, d. h. wasserhassender Stoff. Wenn man Kapseln der abgebildeten Art zu sich nimmt passiert ein grosser Teil des teuren Präparates einfach ungenutzt den Verdauungskanal und trägt höchstes zur Kolorierung der Kläranlage bei. Wenn man das Pulver in Öl aufgeschlämmt zu sich nimmt, kann man mit besserer Aufnahme rechnen. Weitere nützliche Hinweise findet man unter 'schwarzer Pfeffer' und Piperin.