Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Leserreaktionen«Hier wird Randgruppen-Verhätschelung betrieben»

Bei der Corona-Demonstration am Donnerstagabend kam es zu wüsten Szenen.

Zum Interview mit Reto Nause nach der Eskalation bei der Corona-Demo

Zur 99-Prozent-Initiative

Zur Ehe für alle

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Adrian Flükiger

    Nun müssen wir uns offenbar Woche für Woche den Gesinnungsterror des ultra-rechten Sauhaufens gefallen lassen. Da es sich dabei praktisch ausnahmslos um illegale Demos handelt, stellt sich schon die Frage: wie lange noch?

    War gerade auf dem Bundesplatz, habe mich umgehört und mir das Volch an der Sichlete angeschaut: Zutritt nur mit Zertifikat. Na also, geht doch. War auch ein durch und durch friedlicher Anlass ohne krude Sprücheklopferei.

    Warum es da aber noch einen Schreihals als Moderator braucht, der laufend dümmliche Sprüche gegen die Bewohner*innen der Stadt zum Besten gibt, bleibt das Geheimnis der Organisatoren, ist aber passend zum Geschrei der Impf-Gegnerschaft.

    Fazit I: Macht doch diese Chilbi an einem anderen Ort, wenn es euch hier nicht passt. Warum man das auch künftig nicht machen wird ist natürlich schon klar. der Platz zieht halt magisch an...-:)

    Fazit II: ein gutes Stück Käse und einen feinen Nussgipfel gekauft und dabei genau hingeschaut bei wem.