Zum Hauptinhalt springen

Nach 25 Jahren in der PolitikHäutligens Gemeindepräsident tritt ab

Peter Gäumann gibt sein Amt per Ende Jahr ab. «Zum richtigen Zeitpunkt», wie er sagt.

Vielleicht einer der Letzten vom alten Schlag: Peter Gäumann stand für Kontinuität. In einem kleinen Dorf wie Häutligen ist genau die noch wichtiger als andernorts.
Vielleicht einer der Letzten vom alten Schlag: Peter Gäumann stand für Kontinuität. In einem kleinen Dorf wie Häutligen ist genau die noch wichtiger als andernorts.
Foto: zvg

Der Mann ist eine Institution, nun bereitet er seinen Abgang vor. 25 Jahre lang war Peter Gäumann in der Kommunalpolitik aktiv, per Ende Jahr ist Schluss. Häutligen wird einen neuen Gemeindepräsidenten oder eine neue Gemeindepräsidentin finden müssen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.