Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fussballfunktionär Ilja Kaenzig«Haben viele Szenarien – aber keines mit Fans»

Ilja Kaenzig (2.v.r) ist seit 2018 Geschäftsführer beim deutschen Zweitligisten VfL Bochum.
Zu seinen Stationen als Fussball-Manager gehört auch Sochaux.
Auch Bayer Leverkusen zählt zu den Stationen des Innerschweizers.
1 / 4

Ilja Kaenzig, wie können Sie so sicher sein, dass es im Jahr 2020 keine Fussballspiele mehr mit Zuschauern geben wird?

Können Sie beziffern, wie viel Geld dem Club durch die fehlenden Zuschauereinnahmen entgeht?

Rechnen Sie mit Regressforderungen von Jahreskarteninhabern und Sponsoren?

Die reinen Sportsender haben allerdings auch Probleme.

Die Bundesliga pausiert zunächst bis 30. April. Steht ein Plan für die mögliche Fortsetzung der Meisterschaft?

Dank einer Lockerung der Behörden-Auflagen wurde die Aufnahme des Trainingsbetriebs möglich. Wie sehen die Auflagen aus?

Es gab zuletzt Spekulationen, dass die Spieler regelmässig auf das Coronavirus getestet werden müssen. Stimmt das?

Was war die grösste Herausforderung für Sie in dieser Ausnahmesituation?

Woher nahmen Sie die Zuversicht, der düsteren Stimmung entgegenzuwirken?