Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Von Trump gefeuert«Habe unparteiisch meine Pflicht erfüllt»

6 Kommentare
Sortieren nach:
    Heinz Fahrni

    Special Council Robert Mueller hätte es in der Hand gehabt mit seinem brisanten Report Hochstapler Trump endlich aus dem Amt zu vertreiben. Als überzeugter Republikaner wollte er dies offensichtlich nicht selber tun. Der Whistleblower des ominösen Telefongesprächs zwischen Trump und dem ukrainischen Präsidenten hätte es ebenfalls in den Hand gehabt Trump persönlich auszuschalten. Er wagte sich nicht. Schade! Auch die republikanischen Senatoren hatten keinen Mut anlässlich des Trump-Impeachments. Hoffentlich werden sie dafür aufs härteste bestraft. Vielleicht gelingt es nun aber den US-Medien. Anlässlich der White House Pressekonferenzen betreffend der Coronakrise sind sie die täglichen Zeugen von Trumps Unfähigkeit als Präsident. Die sterbenden Coronapatienten werden es ihnen danken.