Zum Hauptinhalt springen

«Tatort»-KolumneGut, aber mehr Drama als Krimi

Mit der Wirklichkeit nahmen es die Macher des neusten «Tatorts» nicht so ernst, schreibt Jürg Mosimann, ehemaliger Sprecher der Kantonspolizei Bern.

«Tatort»-Kolumnist Jürg Mosimann schreibt unregelmässig über die aktuellsten Folgen.
«Tatort»-Kolumnist Jürg Mosimann schreibt unregelmässig über die aktuellsten Folgen.
Foto: Susanne Keller

In einem Workshop rastete die Polizeischülerin Nasrin (eindrücklich gespielt von Soma Pysall) völlig aus und brachte einem Kollegen mit einem Schraubenzieher tödliche Verletzungen bei. Was hatte die junge Polizistin zu dieser Tat getrieben?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.