Zum Hauptinhalt springen

Die EinzelkritikGuillaume Faivre wird im Stich gelassen

Von den Thuner Feldspielern erreicht keiner seine Normalform. Beim 0:3 in Luzern ist der Torhüter noch der Beste.

Ohne Torhüter Guillaume Faivre hätte der FC Thun in Luzern noch höher verloren.
Ohne Torhüter Guillaume Faivre hätte der FC Thun in Luzern noch höher verloren.
Foto: Martin Meienberger (Freshfocus)

Guillaume Faivre – 4,5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.