Zum Hauptinhalt springen

EL-AuslosungHarter Brocken für die Young Boys

YB hat für die Gruppenphase der Europa League einen Hochkaräter zugelost bekommen. Roma ist einer der drei Gegner.

Die YB-Spieler Christian Fassnacht, Ulisses Garcia und Nicolas Moumi Ngamaleu (v.l.) jubeln nach dem 3:0-Sieg gegen Tirana in den Playoffs über den Einzug in die Gruppenphase der Europa League.
Die YB-Spieler Christian Fassnacht, Ulisses Garcia und Nicolas Moumi Ngamaleu (v.l.) jubeln nach dem 3:0-Sieg gegen Tirana in den Playoffs über den Einzug in die Gruppenphase der Europa League.
Foto: Peter Schneider (Keystone)

Das wird eine happige Aufgabe. YB muss in der Gruppenphase der Europa League gegen Roma, Cluj und Sofia antreten. Dies ergab die Auslosung am Uefa-Hauptsitz in Nyon am Mittag. Gespielt wird am 22. und 29. Oktober, am 5. und 26. November sowie am 3. und 10. Dezember. Der genaue Spielkalender, wann welches Team zu Hause und um welche Zeit antritt, wird am Freitagabend veröffentlicht.

Gegen alle Teams hat YB noch nie gespielt. Der italienische Topclub Roma ist sicher der härteste Gegner. Cluj aus Rumänien und ZSKA Sofia aus Bulgarien sollte für die Berner eine machbare Aufgabe sein. Sofia hat am Donnerstagabend allerdings gezeigt, dass sie nicht zu unterschätzen sind. Sie haben den FC Basel aus den Playoffs geworfen.

5 Kommentare
    Hansruedi Balschbacher

    Happige Aufgabe?

    Ich würde eher sagen in dieser Gruppe ist ein Weiterkommen geradezu Pflicht.

    Roma ist ein Schwergewicht, klar, aber die andren beiden Gegner ebenso klar Aussenseiter. Es sei denn YB schaft es sich so dämlich anzustellen, wie dies gestern der FCB tat.