Zum Hauptinhalt springen

Sensationelle BernsteinfundeGoldener Blick auf urzeitliches Leben

Dinosaurier, Insekten, Spinnen oder Pflanzen können im fossilen Harz überdauern. Sie liefern einzigartige Einsichten in eine weit zurückliegende Vergangenheit.

Kopf und Schnabel eines Mini-Dinosauriers sind im Bernstein eingeschlossen. Das Tier lebte vor 99 Millionen Jahren in der Region des heutigen Myanmars. Es erinnert an den kleinsten heute lebenden Kolibri.
Kopf und Schnabel eines Mini-Dinosauriers sind im Bernstein eingeschlossen. Das Tier lebte vor 99 Millionen Jahren in der Region des heutigen Myanmars. Es erinnert an den kleinsten heute lebenden Kolibri.
Foto: Lida Xing (Reuters) 
Die Nadel-Steinfliege ist im Baltischen Bernstein konserviert. Noch heute kommt das Insekt auf der ganzen Nordhalbkugel vor.
Die Nadel-Steinfliege ist im Baltischen Bernstein konserviert. Noch heute kommt das Insekt auf der ganzen Nordhalbkugel vor.
Foto:  Arnold Staniczek, Naturkundemuseum Stuttgart
Noch ist nicht bekannt, zu welcher Blütenpflanze dieser kleine Zweig gehört, der im Baltischen Bernstein konserviert ist.
Noch ist nicht bekannt, zu welcher Blütenpflanze dieser kleine Zweig gehört, der im Baltischen Bernstein konserviert ist.
Foto: Eva-Maria Sadowski, Museum für Naturkunde, Berlin
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.