Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Islamistischer Mord bei ParisGestorben, weil er die Freiheit lehrte

Unterrichten als Mutprobe: Lehrer versammeln sich vor dem «Collège du Bois d'Aulne» in Conflans Sainte-Honorine im Gedenken an ihren ermordeten Kollegen.

Symbolisch und emotional aufgeladene Tat

«Sie werden uns nicht spalten.»

Emmanuel Macron
Der Angriff trifft Frankreich ins Herz: Trauernde haben vor dem Eingang der Schule in Conflans-Sainte-Honorine Blumen für den getöteten Lehrer niedergelegt.

Das Wutvideo aus dem Internet

Der Täter hatte den Lehrer nie gesehen – aber er hatte dank des Videos des empörten Vaters den Namen.

Suche nach Mitwissern

Unterrichten wird zur Mutprobe

«Der Obskurantismus und die Gewalt werden nicht siegen»: Emmanuel Macron vor dem Gymnasium in Conflans Saint-Honorine.
273 Kommentare
Sortieren nach:
    ThomasM

    Und noch was, an alle die hier direkt oder unterschwellig Stimmung gegen Muslime oder den Islam im allgemeinen machen: Merkt ihr nicht, dass ihr damit eine über 300 Jahre alte europäische Errungenschaft, nämlich die der Aufklärung, welche die friedliche Verständigung der Völker und Religionen als Kernanliegen in sich trägt, über Bord werft, und ihr euch damit selbst zu Barbaren macht? Ich schäme mich gerade fremd, ein Schweizer zu sein