Zum Hauptinhalt springen

Sandmaler startet SammelaktionGeschichten, in Sand gemalt

Pfarrer, Schreiner, Sandmaler: Frank Bigler aus Wimmis will in Sandmal-Workshops die Kreativität wecken. Um dies vielen zugänglich zu machen, benötigt er 20 spezielle Sandkästen.

Frank Bigler entdeckte als ehemaliger Handwerker und als Pfarrer die Kunst des Sandmalens.
Frank Bigler entdeckte als ehemaliger Handwerker und als Pfarrer die Kunst des Sandmalens.
Foto: Heidy Mumenthaler

Das Sandmalen ist in der Schweiz eine noch fast unbekannte Kunst. «Was in Ländern wie Russland, China, Korea und Indien in vielen Schulen zum Alltag gehört, gewinnt in unseren Breitengraden durch TV-Shows immer mehr an Faszination. Leider fehlt bei uns die nötige Infrastruktur, die es Menschen ermöglicht, dieses unvergessliche Malerlebnis selber auszuführen», erzählt der in Wimmis wohnhafte Frank Bigler.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.