Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Polizeigewalt in den USAGeorge Floyd sagte mehr als 20 Mal «Ich kann nicht atmen»

«Ich habe Angst, Mann»: Denkmal für den verstorbenen George Floyd in Minneapolis.

Von Anfang an verängstigt

SDA/step

44 Kommentare
Sortieren nach:
    L. Maximilian

    Ich empfehle allen sich das Video selbst anzusehen, Floyd George sagte schon etwa 15 Mal "I cant breath" bevor er die Polizisten ihn überhaupt am Boden hatten und er minutenlang sich nicht ins Auto bugsieren lassen wollte und er massiv körperlich Widerstand leistete. Er war offensichtlich auf Drogen. Das macht die schreckliche Tat nicht rechtfertigbar, aber lässt denganzen Ablauf etwas verständlicher erscheinen, wieso das Flehen ignoriert wurde.