Zum Hauptinhalt springen

Abstimmung in KirchbergGemeinde will das Glungge Pub kaufen

Ende 2019 wurde die Beiz im Zentrum von Kirchberg geschlossen. Kann die Gemeinde die Liegenschaft erwerben, könnte dort dereinst neuer Schulraum entstehen.

Sagen die Stimmbürger Ja, wird das Glungge-Grundstück künftig der Gemeinde gehören.
Sagen die Stimmbürger Ja, wird das Glungge-Grundstück künftig der Gemeinde gehören.
Foto: Beat Mathys

Auf einen Kaffee trifft sich im Glungge Pub heute niemand mehr. Seit Ende des letzten Jahres ist die Beiz im Zentrum von Kirchberg zu. Nun will Kurt Schnetz das Grundstück verkaufen. Bis 2003 führte er das Café gemeinsam mit seiner Frau, zog dann ins Appenzellerland.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.