Zum Hauptinhalt springen

Mobilfunkantenne ist unerwünschtKandergrund will bei Mitholz mitreden

Der Souverän von Kandergrund genehmigte die Sanierung des Blausee-Parkplatzes. Nicht willkommen ist eine Mobilfunkantenne im Dorf. Bald ist die Gemeinde auch in der Projektgruppe Mitholz vertreten.

Hinter dieser Fluh in Mitholz befindet sich das ehemalige Munitionsdepot der Schweizer Armee. Die Gemeinde Kandergrund will in der Projektgruppe zur Aufhebung des Depots dabei sein können.
Hinter dieser Fluh in Mitholz befindet sich das ehemalige Munitionsdepot der Schweizer Armee. Die Gemeinde Kandergrund will in der Projektgruppe zur Aufhebung des Depots dabei sein können.
Foto: Niklaus Sarbach

Einstimmigkeit und Informationen prägten am Freitagabend die Gemeindeversammlung Kandergrund mit 39 Stimmberechtigten. Finanzverwalter Leander Inniger präsentierte erfreuliche Zahlen mit einem Ertragsüberschuss von 199'416 Franken im Gesamthaushalt, davon 165'604 im allgemeinen Haushalt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.